Diese Seiten sind veraltet. Wir sind umgezogen. Unsere aktuellen Internetseiten hier hier: http://falken-sachsen.de

KidsCamp 2009
Eine Gruppe Kinder und Jugendlicher wanderte im Falken-KidsCamp 2009 auf einen 1.800 Meter hohen Berg.

Wo und wann findet das Falken-KidsCamp 2011 statt?

Das KidsCamp 2011 findet vom 7. bis 20. August 2011 statt. Das liegt wie immer in den letzten zwei Wochen der Sommerferien in Sachsen.

Derzeit suchen wir noch nach einem geeigneten schönen Zeltplatz.

Wie alt müssen die Jungen und Mädchen im Camp sein?

Dieses Ferienlager ist für Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren. Für alle Älteren empfehlen wir das Rote Sommercamp – dort fahren auch viele ehemalige KidsCamp-Teilnehmende mit.

Viele Kinder fahren mit uns das erste Mal überhaupt länger weg, andere kommen seit vielen Jahren mit ins Falken-KidsCamp. Wenn Sie sich Sorgen machen und mit uns reden wollen, dann rufen Sie doch unsere Jugendbildungsreferentin Stefanie Reibling im Büro an: 0341-1499 0229.

Wie hoch ist der Teilnahmebeitrag?

Alle unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer engagieren sich unentgeldlich, und das Falken-KidsCamp wird zu einem Teil von Spenden unserer Fördermitglieder finanziert. Das ermöglicht einen vergleichsweise günstigen Teilnahmepreis.

Der Teilnahmepreis beträgt je nach Selbsteinschätzung 190, 225 oder 260 Euro. Wir wollen allen Kindern und Jugendlichen unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern ein tolles Sommerferienlager ermöglichen. Deswegen bieten wir diese gestaffelten Preise an. Die Einstufung obliegt Ihrer Selbsteinschätzung, niemand wird fragen oder mehr als dieses eine Mal bitten: Wenn Ihnen das möglich ist, bitten wir um die Zahlung des Solipreises von 260 Euro. Der Sozialpreis beträgt 190 Euro. In der Regel zahlen Sie einfach den Normalpreis von 225 Euro.

Anspruchsberechtigte Eltern können beim kommunalen Jugendamt einen Zuschuss zum Teilnahmebeitrag beantragen. Je nach Kommune ist das die Hälfte des Normalpreises oder mehr. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Im Teilnahmepreis ist alles enthalten: An- und Abreise, Unterkunft in Zelten, Vollverpflegung, Bastel- und Spielmaterial, Ausflüge und Eintrittsgelder, ein Anteil von 5 Euro an der Gruppenkasse (über deren Ausgabe die Kinder selbst entscheiden) und Versicherungen.

Als Taschengeld empfehlen wir einen Betrag zwischen 15 für die Kleinsten und 25 Euro für die Größeren.

Aufräumen im KidsCamp 2008
Ja, aufgeräumt werden muss auch im KidsCamp.

Wie kommen die Kinder zum Ort des Ferienlagers?

Wir werden mit Reisebussen von Dresden über Leipzig fahren. Von Chemnitz fahren wir mit dem Zug nach Leipzig und wechseln dort in den Reisebus. Die genauen Treffpunkte und -zeiten erfahren Sie mit der Teilnahmebestätigung in der letzten Woche vor den Sommerferien per Post.

Gibt es die Möglichkeit, Helferinnen und Helfer persönlich kennenzulernen und offene Fragen zum KidsCamp zu stellen?

Ja, hierfür laden wir alle Kinder, Jugendlichen und Eltern zu Infoabenden kurz vor den Sommerferien ein. In welchen Städten die Treffen sein werden, hängt von den Anmeldungen ab, sicher sind in der Regel Leipzig und Dresden. Eine Einladung zu den Infoabenden erhalten Sie nach der Anmeldung.

Offene Fragen beantworten wir Ihnen natürlich auch sonst gerne, siehe ganz unten.

Was ist das Besondere am Falken-KidsCamp?

Natürlich steht auch in diesem Ferienlager Spaß, Erholung und Erleben im Mittelpunkt. Jedoch können hier die Kinder auch mitbestimmen, wie sie ihren Höhepunkt des Sommers gestalten wollen. Innerhalb demokratischer Strukturen wird Kreativität, selbstbestimmtes Verhalten und ein konstruktiver Umgang mit Konflikten gelebt.
Hinzu kommt eine ausgebaute Betreuung der Kinder: Unser Team besteht aus geschulten und freiwilligen Helferinnen und Helfer, die jeweils zu zweit oder zu dritt eine Kindergruppe betreuen.

Haben Sie weitere Fragen?

Schicken Sie uns doch einfach eine Frage per E-Mail an info@falken-kidscamp.de oder rufen Sie an unter 0341-1499 0229.

  • email
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Twitter
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: