Archiv der Kategorie 'Fahrten'

Vorbei. Wir haben neue Internetseiten

Wir sind umgezogen. Unsere neuen Seiten sind hier: http://falken-sachsen.de

falken-sachsen.de ist das neue Blog der Falken Sachsen, Dresden und Leipzig. Wir haben die drei alten Seiten auf blogsport.de einfach mal in eine neue auf blogsport.eu zusammengelegt. Manchmal wussten wir nämlich selber nicht, wo ein Artikel am besten aufgehoben ist. Außerdem soll es vor allem mit der neuen Version von Wordpress für unsere Blogger_innen einfacher zu bedienen sein.

Neue Inhalte werden nur auf den neuen Seiten veröffentlicht. Die alten hier werden nach und nach veralten, bleiben aber erstmal im Netz.

Als Mitblogger_in kannst du dich auf falken-sachsen.de rechts oben registrieren. Username und E-Mailadresse schickst du dann an uns, wir fügen dich dann dem Blog hinzu.

Viel Spaß damit!

Gedenkstättenfahrt nach Buchenwald 13.-14.11.09

Gedenkstättenfahrt Buchenwald

„… denn einmal kommt der Tag: Dann sind wir frei!“
(Auszug aus dem Buchenwaldlied)

Das KZ Buchenwald – in einem Wäldchen nahe des thüringischen Weimar, dem Wohnzimmer eines Goethe und Schiller also, befand sich von Juli 1937 bis April 1945 eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden. Ein Lager, in dem etwa 250.000 Menschen inhaftiert und schätzungsweise 56.000 Menschen umkamen.
Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurden tausende Häftlinge anderer KZs im Osten auf Todesmärschen nach Buchenwald getrieben, und so wurde es zu einem der letzten und dem größten KZ überhaupt.

(mehr…)

Einladung zu „Rosa & Karl“ 2010

Rosa und Karl

Update vom 27. November: 23 Anmeldungen! Der Teilnahmebeitrag inkl. Reisekosten ist nach Selbsteinschätzung 10 bis 25 Euro. Anmeldungen sind noch möglich – wie lange noch, ist aber nicht sicher.

Update vom 6. Oktober: Infos auf der Seite vom Bundesverband zum Programm

Jetzt anmelden: Rosa & Karl vom 8. bis 10. Januar 2010 bei Berlin

Wie jedes Jahr findet auch 2010 am zweiten Januarwochenende das Rosa-und-Karl-Seminar im Kurt–Löwenstein–Haus (KLH) bei Berlin statt. Viele Falken aus Sachsen werden erneut hinfahren. Ab sofort kannst du dich anmelden! Mehr als 100 Falken, darunter auch internationale Gäste, und viel Spaß erwarten dich.

Verschiedene Workshops gehen u.a. diesen Fragen nach: „Warum ArbeiterInnen und Frauen eine Bewegung brauchen?!“, „Was ist Herrschaft? Und wie ist sie aufhebbar?“ und „Brauchen wir HeldInnen?“. Aber auch Klassiker wie „Rosa für EinsteigerInnen“, „Was ist Kapitalismus?“ und ein Lieder-Workshop werden nicht fehlen. Im Abendprogramm wird ein Podiumsgespräch mit Michael Heinrich zum Thema „Aktuelle Finanzkrise – Krise des Kapitalismus?“ stattfinden.

(mehr…)

Einladung zu „Rosa & Karl“ 2009

Rosa und Karl

Update: Allerletzte Anmeldefrist ist Montag, 15. Dezember, bis 18.00 Uhr per E-Mail an info@falken-sachsen.de.

Jetzt anmelden: Rosa & Karl vom 9. bis 11. Januar 2009 bei Berlin

Wie jedes Jahr findet auch 2009 am zweiten Januarwochenende das Rosa-und-Karl-Seminar im Kurt–Löwenstein–Haus (KLH) bei Berlin statt. Mehr als 100 Falken, darunter auch internationale Gäste, spannende Workshops und viel Spaß erwarten dich.

Melde dich bis spätestens Montag, 29. November 2008, für das Wochenende an – die Plätze sind begrenzt. Deine Anmeldung schickst du an info@falken-sachsen.de (nicht ans Bundesbüro). Alle weiteren Infos bekommst du danach.

(mehr…)

VORBEI: 1. Falken DD meet Falken LE

Die Rofas beim Schlittschuhlaufen

„Alles wird vorübergehen, es wird alles mal vorübergehen.“

.. so auch das erste Falken Dresden meet Falken Leipzig.

Vom 8. bis 9. November 2008 kamen in Leipzig 25 Falkens zusammen, um sich nach dem Kidscamp wiederzusehen und gemeinsame Sachen zu unternehmen. Neben dem stundenlangen Frieren beim Schlittschuhlauf am Samstag und dem sonntäglichen Zoobesuch – festgestellt wurde, dass Tierbefreiung vonnöten ist –, erlebten wir eine Menge und stellten etlichen Blödsinn an.

Und gut gemampft haben wir auch: ausschließlich vegetarisch.

Rosa und Karl 2008

Postkarte für Rosa & Karl

Wie jedes Jahr im Januar fand auch am zweiten Wochenende 2008 das Seminar zum „Gedenken und Neudenken, gegen Krieg und Militarismus“ im Kurt–Löwenstein–Haus (KLH) bei Berlin statt. Grund für dieses jährliche Seminar des Bundesverbandes ist das Gedenken an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am Abend des 15. Januar 1919. Mit ihrem Bild eines Sozialismus, der durch die Ideale des Internationalismus, des Antimilitarismus, der Gerechtigkeit und der radikalen Demokratie inspiriert ist, beeinflussen sie uns Falken und viele andere Menschen auf der Welt bis heute.

(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: