Beiträge von Robert

Im Zweifel: Was tun?

Ein Bericht vom 12. und 13. Februar in Dresden

Eins vorweg: Dies ist kein Demobericht à la „Wir sind die Guten. Wir waren viele. Wir haben es geschafft. Danke an alle, die da waren.“ Derer gibt es genug.
(mehr…)

Der 13. Februar in Dresden

Am 13. Februar findet in Dresden einer der größten Aufmärsche von Nazis statt. Dieser Aufmarsch propagiert offen ein nationalsozialistisches Weltbild und relativiert die Shoa und den Vernichtungskrieg der Deutschen. Für den 12. und 13. Februar gibt es einige Aufrufe, die zu Aktionen aufrufen. Wir unterstützen Falken-Gliederungen, die nach Dresden kommen wollen, mit Unterkunft und einer Basisversorgung. Bei Interesse meldet euch telefonisch in unserem Landesbüro unter 0341-1499 0229. Naziaufmarsch verhindern!

Was sind eigentlich Finanzhaie?

Oder: Wie funktioniert Kapitalismus?

Die erste Schwierigkeit besteht darin, einen Einstieg in ein gesellschaftliches System von formellen und informellen Macht- und Herrschaftsbeziehungen zu finden. Eine Beschreibung des Bankenwesens wäre eine, die Beschreibung der Genese der bürgerlichen Gesellschaft oder des Handels oder der industriellen Produktion wären andere. Zu beachten ist, dass Produktion, Austausch, Zirkulation und Konsumtion Teil eines Ganzen sind. Eine Trennung von Produktions- und Zirkulationssphäre ergibt zunächst einfach keinen Sinn.

(mehr…)

Seminar zu Nationalismus

Das Jahr 2009 soll das Super-Deutschland-Jahr werden.

Angefangen bei der Konstruktion einer zweitausendjährigen Geschichte, die laut Spiegel bis zu Herman dem Cherusker zurückreichen soll, über das 60jährige Bestehen der BRD, bis zum 20. Jubiläum des Mauerfalls und der Geschichte der ‚beiden deutschen Diktaturen‘. Wir wollen uns in dem Seminar mit dem Themen deutscher Nationalismus und Patriotismus beschäftigen und danach fragen, ob denn wirklich alles so super toll an Deutschland ist. Das Seminar ist sowohl für Einsteiger_innen, als auch für Leute die sich schon mit diesem Thema beschäftigt haben.

Stattfinden wird das ganze vom 29.5. bis zum 1.6. im Naturfreundehaus Grethen.

Wer mitfahren oder mehr Infos möchte kann eine E-Mail an Albrecht schreiben.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: